Unsere Garagen‐Wurst-­Startup-­Story

Lieber Genuss-Freund,

wir freuen uns, dass du dich für unsere Produkte interessierst.

Auf dieser Seite erzählen wir dir die Geschichte der Wurst-Revolution. Von den Anfängen in Omas Garage über den Auftritt in “Die Höhle der Löwen” bis hin zum Gewinn des Deutschen Gründerpreises.

Unser junges Team aus Ernährungsexperten arbeitet jeden Tag hart daran, herzhafte Genuss-Produkte mit starken Nährwerten zu entwickeln. Denn von den ersten Prototypen in Omas Garage bis heute ist eines gleich geblieben: in unseren Produkten stecken nicht nur beste Rohstoffe, sondern ganz viel Handwerkskunst, Leidenschaft und Liebe. Kurzum: Wir geben alles, damit du mit gutem Gewissen genießen kannst!

Sportlich-kulinarische Grüße,
Manu, Michi & das Grillido-Team

Sandkastenfreunde erfinden in Omas Garage die Wurst 2.0

Die Geschichte von Grillido beginnt 2015 im Nordschwarzwald: Die beiden Sandkastenfreunde Manu & Michi stehen am Grill und wundern sich, warum es neben dem Putensteak keine Alternative für ernährungsbewusste Grill-Fans gibt. Aus Metzgerei-Familien stammend, packt sie der Ehrgeiz: Sie wollten beweisen, dass eine Wurst auch mit wenig Fett gut schmecken kann.

In Omas Garage werden mit Opas altem Fleischwolf die ersten Prototypen entwickelt. Statt Fett kommen natürliche und gesunde Zutaten wie Spinat, Feta, getrocknete Tomaten oder Grillgemüse in die Wurst. Auf Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker verzichten sie von Anfang an.

Entwicklung mit Sterneköchen

Mit ihren neuen Wurst-Kreationen tingeln Manu & Michi über die Weihnachtsmärkte der Region. Und sie merken schnell: Die Grillidos kommen an!

Sie gewinnen Spitzenköche wie den französischen 2-Sternekoch Patrick Coudert für die Wurst-Entwicklung, produzieren anfangs in der Dorf-Metzgerei von Michis Onkel – und starten 2016 durch. In diesem Jahr gehen die beiden Revoluzzer durch die Höhle der Löwen und kündigen ihre gut bezahlten Konzern-Jobs, um sich Vollzeit der Wurst-Revolution zu widmen.

Gründerpreis, Sportwurst und Internationalisierung

2017 gewinnt Grillido im ZDF den Deutschen Gründerpreis – und nach dem großen Bratwurst-Erfolg im WM-Sommer 2018 startet die Entwicklung der proteinreichen Mini-Salamis. Die sogenannte “Sportwurst” wird heute in mehreren hundert Fitnessstudios verkauft und erfreut herzhafte Snack-Liebhaber mit würzigem Geschmack und Top-Nährwerten – genauso wie unsere Chicken Chips und unser Biltong. Seit 2020 bieten wir unsere Produkte auch flächendeckend in Österreich, der Schweiz und sogar in Finnland an.

Vieles hat sich verändert in den letzten Jahren – nur die ersten Tester sind die Gleichen geblieben: “Unsere Mütter sind unsere größten Fans und unsere größten Kritiker. Das hilft uns am Anfang der Produkt-Entwicklung, den richtigen Weg einzuschlagen”, sagen die Gründer, die seit der gemeinsamen Taufe 1988 unzertrennlich sind und sich nun aufmachen, um der Welt zu beweisen:

Es ist Zeit für eine neue Wurst.